Interview Leitfaden

Herzlich Willkommen zu ImageTalk mit Anneli Eick

Du bist Gast einer spannenden Podcast Show mit viel Leidenschaft, Spaß und wertvollen Tipps. Die Mission des Podcastes ist es, das enorme, wertvolle Wissen vieler Experten endlich sichtbar zu machen und ihnen zu mehr unternehmerischem Erfolg zu verhelfen.

Sichtbarkeit und Selbstvermarkung ist oft eine große Hürde für viele Wissensanbieter.

Lass uns in unserem Gespräch deshalb über Deine eigenen Ängste, Deine Strategie zur Überwindung und Deine Erfolge sprechen. Denn keiner ist alleine und durch Vorbilder lernt es sich oft am besten!

 

Meine Zuhörer und Leser sind es gewohnt, die Interviews in der Du-Form zu hören. Daher würde ich mich freuen, wenn Du damit ebenfalls einverstanden wärst. Falls nicht, lass es mich bitte wissen.

 

Schritte zu einem gelungenen Interview:

 

  1. WICHTIG: Die Show Notes zum Interview - bitte bis mind. 24h VOR dem Gespräch ausfüllen und senden!
  2. Stilvolle Selbstvermarktung: 8 Tipps für eine gute Interview Qualität
  3. Interview Leitfaden
  4. So führen wir das Interview
  5. Das "Kleingedruckte"

1.  Die “Show-Notes” zum Interview: bitte mind. 24 Stunden VOR dem Interview ausfüllen.


So ziehst Du den größtmöglichen Nutzen für Dich selber aus dem Interview:

 

Die “Show Notes” sind die schriftlichen Ergänzungen zu jeder Episode, welche direkt unter dem Interview zu sehen sind. Du kannst diese Infos völlig individuell und selbst zu gestalten. Denn Du bist diejenige Person, die am Besten weiß, mit welchen Schlüsselwörtern und in welcher “Fachsprache” Du Dich präsentieren willst.

Daher hast Du die Möglichkeit, ein paar Dinge hier im Interview-Formular völlig eigenständig einzutragen. Beachte bitte, dass Deine Infos genau so auf meiner Website erscheinen, wie Du diese dort eintippst. Nutze also die Gelegenheit, Dich meinem Publikum als Experte zu präsentieren. Des Weiteren liebt Google schriftliche Blogs. Je gewissenhafter Du Dich präsentierst, desto mehr potentielle Kunden werden auf Dich und Deinen Expertenstatus aufmerksam.

 

Bitte fülle Deine persönliche Show-Notes Page jetzt hier aus: Interview-Formular

 

FÜR FRAUEN: Mache bitte kurz den Markenstil Test (er ist Grundlage meiner Strategie und ich würde gerne auf Deine Erfahrung damit eingehen)

 

2. Stilvolle Selbstvermarktung: 8 Tipps für eine gute Interview Qualität


  1. Keine Sorge! Es wird ein entspanntes Gespräch wie unter Freunden!
  2. Sorge bitte dafür, dass Du ungestört bist: Telefon, Email, Facebook usw. alles lautlos oder am besten für die kurze Zeit ganz ausschalten.
  3. Führe das Interview in einem “vollen” Raum. Also am besten mit Teppichboden, Bildern an den Wänden, Schränke usw. Je voller der Raum ist, desto satter der Klang. Ein leerer Raum hat einen Hall wie eine “Bahnhofshalle”.
  4. Trinke vor dem Interview ein Glas stilles (!) Wasser, um einen trockenen Mund zu vermeiden
  5. Schließe alle Programme/ Anwendungen wie Dropbox o.a., sofern Du nicht über eine wirklich schnelle (mind. 25.000 DSL) Internetverbindung verfügst, um "Bandbreitenfresser" zu vermeiden
  6. Auch wenn WLAN bequemer ist. Ein angeschlossenes LAN-Kabel als Internetverbindung ist weniger anfällig für Störungen/ Störgeräusche als eine WLAN Verbindung.
  7. Benutze bitte ein Headset/ Kopfhörer/ externes Mikrophon. Die in Laptops/ Computern eingebauten Mikrophone bieten meist eine unterdurchschnittliche Qualität für Audioaufnahmen. Insbesondere, wenn sich noch der interne Lüfter im Computer einschaltet hört es sich an als wenn ein D-Zug vorbei rauscht. Denke bitte daran, dass Du Dich hier ausschließlich über Deine Stimme präsentierst – und diese soll schließlich sauber und klar beim Zuhörer ankommen. 

3. Die Interview Fragen


Um Dich auf das Interview vorbereiten zu können, habe ich Dir einen Leitfaden erstellt.

Das, was uns auf dem großen Markt der Angebote unterscheidet, ist unsere eigene, unverwechselbare Persönlichkeit. Daher freue ich mich, wenn Du genau die zum Ausdruck bringst und uns an Deinen Erfolgen aber auch Problemen ein wenig teilhaben lässt. Denn genau das ist es, was andere Menschen beeindruckt und auf ihrem Weg unterstütz: Der wahre Mensch hinter dem Unternehmen!

 

Achtung:

Mache Dir gerne Stichpunkte zu den Fragen, aber bitte formuliere Deine Antworten nicht schriftlich aus und lese diese auf KEINEN FALL ab! Das hört man deutlich und es wirkt langweilig und kühl. Die besten Antworten kommen meistens spontan. ;-) 

Das Interview & die Fragen

Intro

Ich begrüße unsere Zuhörer und werde Dich und Dein Thema kurz vorstellen. 

 

Meine Fragen an Dich

 

1. Wie lange bist Du als Unternehmer/in tätig und wie ist es dazu gekommen, dass Du Dich selbstständig gemacht hast?

 

2.  Mit welchem Thema hilfst Du Menschen und verdienst Dein Geld?

- wir reden über Dein Produkt/ Deine Dienstleistung und Du stellst kurz vor, was Du anbietest 

- Was sind aktuelle Projekte/neue Produkte/was ist in Planung?

 

3. Welche Ziele/Visionen/Wünsche haben Dich motiviert, es wirklich zu wagen und ein Unternehmen aufzubauen? Und was motiviert Dich heute noch, wenn es mal schwierig ist?

 

4. Was bedeutet "Selbstvermarktung" für Dich bzw. welche Gefühle löst es bei Dir aus und warum? - --- Tust Du es gerne oder eher nicht? Woran liegt das?

  • Wie gelingt eine stilvolle Selbstvermarktung für Dich entspannt

 

5. Wie wichtig ist es für Dich, als Person in Deinem Unternehmen wahrgenommen zu werden?

  • was tust Du dafür (welche Marketingmaßnahmen laufen bei Dir erfolgreich)
  • was sind die Merkmale Deiner Marke?
  • was unterscheidet Dich von Mitbewerbern?

 

6. Was hättest Du heute im Rückblick vielleicht anders gemacht, um schneller erfolgreich zu sein bzw. sichtbar zu werden?

 

7. Welchen Tipp gibst Du aus Deiner eigenen Erfahrung oder Deinem Fachwissen heraus Experten, die zwar ein großes Wissen haben, aber noch zu wenige Kunden?

 

Auf den Punkt (Antwort wenn möglich ein Wort, max. einen Satz):

  • Was tust Du am liebsten, wenn Du nicht arbeitest?
  • Was möchtest Du unbedingt im nächsten Jahr tun?
  • Was wärst Du geworden, wenn Du nicht Dein jetziges Unternehmen hättest?
  • Was ist speziell für Dich und Deine Art, wie Du Deine Leistung ausführst?
  • Welcher Prominente ist für Dich ein Vorbild?
  • Was magst Du an Deinem Unternehmer Alltag am wenigsten?
  • Was am meisten?
  • Wie würdest Du reagieren, wenn Du auf einer Bühne vor 10.000 Leuten sprechen solltest?
  • Was ist Dein Lebensmotto?

 

8. FÜR FRAUEN: Wie erging es Dir mit dem Markenstiltest und dem Ergebnis?

 

9. Welchen letzten Tipp möchtest Du unseren Hörern mit auf den Weg geben?

  • Bitte teile noch eine Webseite mit, auf der wir weitere Infos über Dich finden
  • An dieser Stelle kannst Du den Hörern auch, wenn Du möchtest, ein besonderes Geschenk machen

Hier kannst Du Dir die Interview Fragen als PDF herunterladen.

Download
Interview Leitfaden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.3 KB

4. Wie führen wir das Interview? Was benötigst Du dafür?


Wir führen das Interview ganz bequem über Deinen Internetbrowser. Am besten verwendest Du dafür entweder den Browser “Google Chrome” oder “Mozilla Firefox“. Die besten Erfahrungen haben ich mit “Chrome” gemacht.

 

Vor dem Interview schicke ich Dir einen Link zu unserem Gesprächsraum auf zoom.us, welches Du Dir einfach kurz kostenlos herunterlädst. Zum vereinbarten Termin klickst Du einfach auf den Link.

 

Es handelt sich um ein reines Audio-Interview. Eine Webcam wird also nicht benötigt. 

5. Das “Kleingedruckte”


Aufnahme: Als Interviewpartner auf “ImageTalk” stimmst Du zu, dass das Interview durch Anneli Eick und/oder deren Partner aufgezeichnet und in verschiedensten Weisen verbreitet werden darf. Du stimmst ebenfalls zu, dass Anneli Eick alle Rechte an dem produzierten Interview für potentielle künftige Verwendungen jeglicher Art hat.